Herren 2 feiern hohen Auswärtssieg

Nachdem unsere 2. Herrenmannschaft letzten Mittwoch mit einem Heimsieg ihre Auftaktpleite ausgeglichen hatte, wollte sie am heutigen Donnerstag bei MWL 4 ihr Punktekonto nach Möglichkeit um 2 Zähler erhöhen.

Pünktlich 19 Uhr begann das Aufeinandertreffen, bei dem recht bald klar wurde, dass die Chancen auf den Sieg gut stehen würden. Dass am Ende gar alle 14 Spiele für unser Team gewonnen werden konnten, war umso schöner, da man durch diesen 14:0-Erfolg die perfekte Woche für unsere Herrenteams vollendete und beruhigt in die kommende Spiele gehen kann.

–> siehe auch hier

Jugend mit Unentschieden

Im heutigen 2. Heimspiel der Saison erwartete unsere Jugendmannschaft mit dem TTV Marienbrunn einen Kontrahenten, der mit 2 Siegen in die Saison gestartet war.

Doch nach dem tollen Sieg am Samstag sah sich unser Team nicht als chancenlos, erst recht als man sah, dass nicht nur uns, sondern auch dem Gegner die Nummer 1 fehlte.

Nach einem hervorragenden Start mit 2 Doppelsiegen lief bei uns leider v.a. im oberen Paarkreuz nicht viel zusammen, so dass es zur „Halbzeit“ 4:4 stand. In den letzten Einzeln wechselten sich dann freudige Überraschungen mit unangenehmen Verlusten auf jeder Seite so ab, dass unter dem Strich ein 7:7 – Unentschieden stehen blieb, mit dem zwar beide Mannschaften leben können, aber dennoch das Gefühl haben werden, etwas mehr verpasst zu haben.

–> siehe auch hier

1. Herren nach hohem 4. Sieg in Folge weiter vorn

Nach dem tollen Saisonstart mit 3 Siegen in Folge und der damit verbundenen Tabellenführung hieß es für unser 1. Herrenteam heute nachlegen – Kontrahent war der LSV Südwest 4.

Nach sportlich fairem – aber fast schon an der Grenze des Machbaren – ca. 30-minütigen Warten auf des Gegners 4 konnte das Duell der beiden Teams kurz vor 19:45 Uhr beginnen, wobei sich glücklicherweise von Anfang an ein deutlicher Verlauf abzeichnete, der am Ende gar in einem herausragenden 14:0-Endstand für unsere Mannschaft gipfelte, womit man natürlich die Tabellenspitze verteidigen konnte.

Glückwunsch Jungs & weiter so 🙂

–> siehe auch hier

Jugend mit klarem ersten Sieg in Spiel 3

Nach dem unglücklichen Saisonfehlstart mit zwei 6:8-Niederlagen wollte die Jugend beim Tabellenschlusslicht LSV Südwest 2 am heutigen Tag den ersten Sieg einfahren.

Zwar merkte man unseren Spielern die Müdigkeit zum ersten Samstagsspiel des Spieljahres etwas an, doch bis auf ein sehr knappes Spiel konnten alle Partien mehr oder weniger souverän gewonnen und ein toller 14:0-Erfolg gefeiert werden, dem hoffentlich am Mittwoch im Heimspiel gegen Marienbrunn der nächste Schritt folgen kann.

Seine Woche perfekt machte dabei Ersatzmann Yangnan, der nach den beiden verlustfreien Einsätzen in den Schülerteams auch heute alle Partien gewann und damit in dieser Woche 12 Siege (inkl. Doppel) einfuhr!

–> siehe auch hier

1. Herren nach 3. Sieg Tabellenführer

Nach 2 Siegen in Folge wollte unsere 1. Herrenmannschaft auch im dritten Spiel der Saison, in dem wieder alle Stammspieler an Bord waren, nichts anbrennen lassen und die Siegesserie fortsetzen.

Auswärtsgegner waren die Sportfreunde von Marienbrunn 3, die dankenswerterweise ihre Nummern 1 und 2 wegließen.

Nach schneller 2:0-Führung gab unser Team das Kommando nie aus der Hand und siegte am Ende klar mit 12:2.

Am Montag sollte gegen LSV Südwest 4 im 2. Saisonheimspiel vor sicherlich wieder großartiger, nach vorn peitschender Kulisse nachgelegt werden.

–> siehe auch hier

2. Schüler mit 1. Sieg in Spiel 2

Nachdem in der ersten Runde gegen unsere erste Schülermannschaft eine herbe Niederlage verkraftet werden musste, durfte unsere 2. Schülermannschaft heute versuchen, in ihrem 2. Saisonspiel die ersten Punkte zu ergattern.

Auswärtsgegner war MoGoNo Leipzig, die erst vor 1,5 Wochen bei unseren 1. Schülern verloren hatten. Allerdings hatte dabei 1 Spieler gefehlt.

Nach gelungenem 2:0-Start der Doppel entwickelte sich bis auf die Spiele gegen die gegnerischer 1, der alle seine 3 Einzel gewinnen konnte, eine recht einseitige Angelenheit zu unseren Gunsten. Am Ende stand trotz Steigerungsbedarfs, den die Niederlagen gegen erwähnte Nr. 1 offenbarten, ein tolles 11:3 für unser Team auf dem Ergebniszettel. Ein besondere Dank geht an Yangnan, der äußerst kurzfristig noch am heutigen Tag für den erkrankten David einsprang!

–> siehe auch hier

2. Herren mit Heimsieg in Spiel 2

Nach der unglücklichen Niederlage am vergangenen Freitag zum Saisonstart wollte unsere 2. Herrenmannschaft heute im 1. Heimspiel unbedingt Wiedergutmachung.

Nach gelungenem Stotterstart und 2:0-Führung nach den Doppeln, die recht umkämpft waren, gelang am Ende ein verdienter, wenn auch vielleicht zu deutlich aussehender 10:4-Erfolg über die Kontrahenten von Post SV 5.

Alle 5 eingesetzten Spieler (Klaus spielte nur das Doppel) trugen ihren Teil zum Erfolg bei, wobei Matthias und erneut Micha mit 3 Siegen herausstachen.

–> siehe auch hier

1. Schüler marschieren – 3. 14:0-Erfolg in Folge

Nach 2 14:0-Erfolgen, aber auch einem Dämpfer bei den Stadtmeisterschaften, bei denen nicht alle ihre Form fanden, trat unsere 1. Schülermannschaft heute zum Auswärtsspiel beim Tabellendritten Rotation Süd 1 an. Nach guter Leistung mit ein paar kleinen Nachlässigkeiten konnten dabei erneut alle 14 Spiele gewonnen werden, womit die makellose Serie auf 3 höchstmögliche Siege ausgebaut wurde.

Bleibt zu hoffen, dass das Niveau gehalten werden kann, ohne zu Übermut zu führen und die Tabellenspitze auch am 01.10. beim nächsten Spiel gehalten wird.

–> siehe auch hier

Stadtmeisterschaften Nachwuchs – 1x Rang 1, 1x Rang 2 und 3x Rang 3

Am vergangenen Wochenende fanden die Nachwuchsstadtmeisterschaften statt, wobei samstags die A- und C-Schüler und sonntags die B-Schüler und Jugend starten durften.

Unsere Abteilung war insgesamt mit 16 Spielern am Start, wobei leider auch einige Medaillenkandidaten tlw. verletzungsbedingt absagen mussten.

Anna Katharina gewann dabei die Stadtmeisterschaft der C-Schülerinnen!

Sie konnte zudem bei den A-Schülerinnen Platz 2 im Doppel erreichen. Rang 3 im Doppel sicherten sich Thaddeus bei den C-Schülern, Anna Juliana und Alva bei den B-Schülerinnen sowie David und Tillmann bei den B-Schülern.

Herzlichen Glückwunsch!!

Unterm Strich haben sich 4 SpielerInnen direkt für die Bezirksmeisterschaften qualifiziert, 4 weitere haben gute Nachrückerchancen!

–> Bericht siehe auch hier

Mike Kretschmann Seniorenstadtmeister!

Am vergangenen Sonntag fand die Stadtmeisterschaft der Senioren statt, zu der sich leider nicht allzu viele Sportfreunde eingefunden hatten.

In der AK 40 trat für unseren Verein Mike Kretschmann an, der sich den Titel und damit die Qualifikation zur Bezirksmeisterschaft sichern konnte!

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!

Zudem konnte Mike im Altersklassen-gemischten Doppel zusätzlich einen tollen 3. Rang erkämpfen.

–> siehe auch hier