Weihnachtsfeier mit Quiz & Doppel

Bei der heutigen Weihnachtsfeier unseres Nachwuchses, bei der neben Speis und Trank auch Sport und Geist nicht zu kurz kommen sollten, wurde neben dem kleinen Eröffnungsweihnachtsquiz auch ein Doppelturnier mit Spaßbällen durchgeführt, wobei die Doppelpartner sich selbst zulosten.

–> siehe auch hier

8 Stadtmeistertitel für Nachwuchs

Bei den heutigen Nachwuchs-Stadtmeisterschaften, die man auch getrost als SV Lindenau 1848-Vereinsmeisterschaften – sowohl was Teilnehmerzahl als auch Titelsammlung anbelangt – bezeichnen konnte, errangen unsere Nachwuchsspieler 8 Stadtmeistertitel, 6 Vizemeisterschaften und 6 3. Plätze sowie eine Reihe weiterer Top-Platzierungen.

–> siehe auch hier

2. Herren verlieren nach grandioser Hinrunde letztes Spiel

Nachdem die 2. Herrenmannschaft als Aufsteiger bisher mit 10 Punkten aus 6 Spielen ihre eigenen Erwartungen klar übertroffen hatte, wollte man auch in der letzten Begegnung der Hinserie bei Post III positiv überraschen. Bei eher gewöhnungsbedürftigen Spiel- und Lichtverhältnissen konnte man zwar gewohnt gut mithalten; doch dieses Mal schlug das Pendel bei den knappen Spielen (fast) immer in die andere Richtung. So gewann man leider nur eines der insgesamt 7 Fünf-Satz-Matches und musste sich am Ende verdient, aber auch zu hoch mit 2:8 geschlagen geben.

–> siehe auch hier

Nachwuchs II mit knappem Erfolg weiter Tabellenprimus

Im heutigen letzten Spiel der Hinrunde traf unsere 2. Nachwuchsmannschaft als ungeschlagener Tabellenführer auf das Schlußlicht SG ISO.  Nachdem die Gäste nur zu zweit anreisten, nahm man die Sache augenscheinlich zu leicht, spielte nachlässig und konnte am Ende froh sein, mit einem 4:3 knapp an der ersten Niederlage vorbei geschrammt zu sein.

–> siehe auch hier

1. Herren mit hoher Niederlage zum Hinrundenabschluss

Im letzten Spiel der Hinrunde musste unsere 1. Herrenmannschaft bei Stötteritz II antreten und damit erneut ein ungeliebtes Auswärtsspiel bestreiten. Nachdem alle bisherigen 4 verloren wurden, sollte unbedingt mindestens ein Punkt erkämpft werden. Leider verlief der Wettkampf jedoch in genau entgegengesetzter Richtung, wodurch man am Ende mit 1:8 die bisher höchste Saisonniederlage verkraften musste.

–> siehe auch hier

2. Herren mit knappem Heimerfolg

Die 2. Mannschaft konnte beim heutigen Spiel gegen Glückauf ihre Erfolgsserie fortsetzen und mit 8:5 siegen. Gegen die nur zu Dritt angetretenen Kontrahenten tat man sich dabei allerdings recht schwer und konnte sicherlich froh ob der kampflosen Punkte sein. Nichtsdestotrotz kommt man als Aufsteiger jetzt schon auf sichere 10:2 Punkte aus 6 Spielen und steht weiterhin überraschend gut auf Tabellenrang 2.

–> siehe auch hier

Nachwuchs 3 mit grandiosem 7:0 bei Mölkau

Im letzten Spiel der Hinrunde musste unser drittes Nachwuchsteam bei SV Mölkau Jugend antreten. Nachdem bereits die erste und zweite Mannschaft diesen Gegner glatt geschlagen hatte, sollte zumindest ein Sieg her. Doch es lief sogar noch besser – nur 3 Sätze wurden abgegeben und am Ende konnte über ein 7:0 gejubelt werden, wodurch  jetzt ein ausgeglichenes Punktekonto vielleicht sogar Rang 3 und damit die Dreifach-Führung unserer Teams bedeuten kann.

–> siehe auch hier

Auslosung Pokal

Unsere erste Herrenmannschaft muss in der dritten Runde des Stadtpokals am 09.01.2015 beim derzeitigen Tabellenführer der 1. Stadtklasse – Staffel 1, SVL 1910 II, antreten.

Der Sieger darf sich dann mit Stötteritz um den Einzug ins Viertelfinale messen.

–> siehe auch hier

2. Herren mit 8:4-Erfolg bei StOV IV

Zum heutigen – aufgrund der Ausweispflicht eher ungeliebten – Auswärtsspiel bei StOV IV wollte unsere 2. Mannschaft Ihren Lauf fortsetzen und weiter fleißig Punkte sammeln. Nach engen Matches, die auch leicht hätten kippen können, gelang uns dies glücklicherweise – am Ende konnten wir uns über einen 8:4-Erfolg freuen und (vorläufig) wieder auf Rang 2 der Tabelle klettern.

–> siehe auch hier