Philipp, Ben & Anton für Vorrangliste 3 qualifiziert

Nachdem gestern bereits die A-Schüler dran waren, legten heute die B-Schüler nach und traten zu ihrer Qualifikation für die Vorrangliste 3 an, wobei wir glücklicherweise unsere Halle zur Verfügung stellen konnten. Für uns gingen Philipp & Ben (Gruppe A) sowie Anton & David (Gruppe B) an den Start, um einen der ersten 4 Plätze, die zur Qualifikation für die Vorrangliste 3 reichen sollten, zu ergattern. Dies gelang Philipp als Zweitem sowie Ben & Anton als Vierten, während David als 5. leider ausschied, aber dennoch ein gutes Turnier spielte.

Herzlichen Glückwunsch an unsere 3 Qualifizierten!

Im Qualifikationsturnier der Jugend traten Tamino und Antoine an, wobei sich beide starker Konkurrenz gegenüber sahen und letztlich nur mit den jeweils letzten Rängen ihrer Gruppe Vorlieb nehmen mussten. Dennoch war dies hoffentlich eine wichtige Erfahrung für die künftige sportliche Weiterentwicklung.

–> siehe auch hier

Nicolas schafft Qualifaktion zur Vorrangliste 3

Bei den Schülern A fand heute im Spielbezirk Leipzig die Qualifikation zur Vorrangliste 3 statt. Für uns gingen Theo und Nicolas an die Tische, wobei Theo etwas mit seiner angeschlagenen Gesundheit zu kämpfen hatte und „nur“ Rang 7 erreichte. Nicolas hingegen spielte erneut stark auf, errang Platz 4 und schaffte damit die Qualifikation zur Vorrangliste 3 am 07.05.2016! Herlichen Glückwunsch.

–> siehe auch hier

interne Nachwuchsrangliste 1/ 2016

Am Samstag, 16.04.2016, fand in unserer Turnhalle die 1. interne Nachwuchsrangliste des Jahres 2016 statt, zu der sich 20 TeilnehmerInnen einfanden und die ihrem Zweck, interne Leistungsbestimmung aber auch Spaß-am-Spiel und Erfahrung-sammeln, erneut dienlich war, wobei am Ende mit Antoine (Schüler A), Philipp (Schüler B) & Sophie (Schüler C) die drei Altersklassen-Gruppen-Sieger gekürt werden konnten und jeder Teilnehmer sich über einen Sachpreis freuen durfte.

–> siehe auch hier

2. Herren beenden Saison mit Niederlage

Im letzten Spiel der Saison trat unsere 2. Herrenmannschaft in einem vorgezogenen Spiel (auch wenn es nur um 1 Tag war) beim TTC Holzhausen 9 an und rechnete sich im Vorfeld zumindest Chancen auf ein Remis aus. Nach einem schlechten Start mit 2 Doppelverlusten sowie schnellem 2:8-Rückstand war dann aber schon klar, dass es wohl sehr schwer werden würde. Am Ende verlor man 4:10, wobei bei einem Sieg im letzten 5-Satz-Krimi, der mit 17:15 für das Heimteam das gesamte Match beendete, bei zwei 2:0-Satz-Führungen an den Nachbartischen evtl. doch noch etwas drin gewesen wäre.

Am Ende bleibt mit Rang 7 ein etwas schlechterer Abschlussplatz als erwartet, derweil das primäre Ziel – die Heranführung neuer Spieler an den Ligaalltag – umgesetzt wurde und diese Platzierung eigentlich eine geringerer Rolle spielt.

–> siehe auch hier

Stadtrangliste Nachwuchs

Heute fand beim LSV Südwest die Stadtrangliste aller Nachwuchsklassen statt, bei der wir mit 15 Startern in 4 Altersklassen vertreten waren und die meisten Teilnehmer stellen konnten. Zwar wurde letztlich nur 1 Podiumsplatz in der Jugend erreicht, aber es qualifizierten sich einige weitere Spieler (genaue Zahl steht noch nicht fest, sicher aber mdst. zusätzliche 6) für weiterführende Ranglistenturniere im Bezirk. Herzlichen Glückwunsch!

–> siehe auch hier

1. Herren verlieren auch letztes Spiel

Auch im letzten Spiel der Saison hat es nicht sein sollen. Gegen den Tabellenzweiten Tauchaer SV 2 war man auch mit (tlw. leider sehr kurzfristig eingesprungenen) Ersatzspielern chancenlos und musste den 4 Kontrahenten zu einem erneut überaus deutlichen 0:10 gratulieren.

Insgesamt läßt sich leider das kurze Fazit ziehen, dass diese Saison einerseits zwar auch spielerisch nicht die besten Leistungen auf den Punkt abrufbar waren, man aber doch sicherlich 1 Liga zu hoch spielte und im kommenden Jahr in der 1. Stadtklasse hoffentlich besser aufgehoben sein wird. Vielleicht haben die zum Teil deutlichen Niederlagen, die eher Trainingsstunden glichen, ja zumindest ebendiesen Effekt und stärken unser Team bei nächstjährigen Angriff.

–> siehe auch hier