2. Herren verliert letztes Vorrundenspiel

Im heutigen vorgezogenen finalen Spiel der Vorrunde unserer 2. Herrenmannschaft erwarteten wir mit Holzhausen 9 den aktuellen Tabellenzweiten. Nach der Derby-Niederlage letzte Woche wollten wir uns gut verabschieden und zumindest erneut „zu Hause“ punkten. Leider gelang dies nicht. Am Ende mussten wir uns mit 5:10 geschlagen geben, wobei vielleicht etwas mehr drin gewesen wäre, wenn alle Spieler einen guten Tag erwischt hätten. Doch ohne wenn und aber bleibt zu resümieren, dass die Hauptaufgabe – das Heranführen unserer neuen Sportfreunde an den Punktspielbetrieb bisher gut gelang – so konnten viele Spieler eingesetzt werden und Erfahrung sammeln, auch wenn hier und da ein besseres Ergebnis wünschenswert gewesen wäre.

–> siehe auch hier

Jugend mit peinlicher Niederlage

Im letzten Vorrundenspiel musste unsere Jugendmannschaft beim Tabellenführer Clara-Zetkin II antreten, so dass schon im Vorhinein klar war, dass man einen guten Tag erwischen musste, um „etwas mitzunehmen“. Leider war dieser Tag aber alles andere als gut – zunächst traf unsere Nummer 1 nicht ein, so dass wir nur zu dritt antreten mussten. Danach übertrug sich diese Situation wohl auf den Rest des Teams – denn nicht 1 Satz konnte gewonnen werden und am Ende musste man „wie ein geprügelter Hund“ mit einem 0:14 im Gepäck die Heimreise antreten.

Das Positive ist vielleicht, dass es in der Rückrunde nur noch bergauf gehen kann und auch sollte, um dem Abstieg noch zu entrinnen.

–> siehe auch hier